Archive for the ‘Conan’ Category

Queen Red Sonja

Sonntag, März 24th, 2019
Red Sonja #1, Dynamite 2019

Red Sonja #1, Dynamite 2019, Cover von Amanda Conner

Die letzten Comic-Serien mit der Roten Teufelin Red Sonja aus Conans Welt haben mich alle nicht überzeugt, egal ob aus der Feder von Gail Simone oder um eine Zeitreise in die Gegenwart.

Die aktuelle US-Serie bei Dynamite, die im Februar 2019 startete, wird nun von Autor Mark Russell (genial: seine »Flintstones«-Neuinterpretation für DC vor einiger Zeit) und Zeichner Mirko Colak (»Conan der Barbar«, »Punisher«) bestritten, und die ersten beiden Hefte haben mir richtig gut gefallen.

Russell setzt auf leise, allgegenwärtige Ironie und liefert nicht die typische Sword-and-Sorcery-Fantasy, trotzdem fangen er und Colak den Spirit von Sonjas und Conans Welt gut ein (und natürlich ist Sonja als Königin eines Staates voller Diebe, Betrüger und Versager ein Augenzwinkern in Richtung der ersten Conan-Prosastory von REH.)

Einzig: Russell hat spürbar etwas zu viel Spaß daran, seinen »bösen« Imperator und Eroberer zu schreiben, der deshalb deutlich mehr Bühnenzeit kriegt als Queen Sonja, die gar nicht so im Vordergrund steht wie sonst. Das schadet der Serie bisher nicht, aber es fällt auf. Mal sehen.

Auf alle Fälle ein guter Auftakt, bei Crom!

Neue Conan-Comics, Crom!

Mittwoch, März 6th, 2019

Crom!

Conan the Barbarian #1, Asrar Variant, Marvel 2019

Conan the Barbarian #1, Mahmud Asrar Variant, Marvel 2019

Wenn sich um meine Tastatur herum wahre Gebirgszüge aus Conan-Comics und Conan-Büchern erstrecken und ich vormittags spontan mal in Conan der Barbar mit Schwarzenegger zappen und eine bestimmte Stelle der Synchro suchen muss (dank Amazon Prime, wo der Streifen derzeit in der Stream-Flat enthalten ist, muss man nicht mal mehr die DVD raussuchen), dann ist es wieder so weit: Bei Panini stehen neue (und neue alte) Comics zu Robert E. Howards Barbaren Conan in den Startlöchern!

Conan ist zurück bei Marvel, und das merke ich inzwischen auch an meinen Deadline-Plänen. Nachdem wir vor einer Weile bereits den ersten Hardcover-Omnibus mit Marvels 70er-Jahre-Klassiker »Conan the Barbarian« auf den Weg gebracht haben, widmen wir uns nun den neuen Serien von Jason Aaron, Mahmud Asrar, Gerry Duggan, Ron Garney und Co.

Das Interview mit Zeichner Mahmud ist im Kasten und übersetzt, jetzt müssen noch die Redaktionsseiten für den ersten neuzeitlichen Barbaren-Blockbuster geschrieben werden. Und ja, das erste US-Heft von Barbarian war ein Knüller, danach war die Serie immer interessant und stimmig vom Sound und Look her – und die ersten beiden US-Ausgaben von Savage Sword waren sogar richtig schön badass. Freut euch drauf.

Witzige Synchronizität: Mit einem Editorial zu einem Conan-Comic von Joe R. Lansdale und Timothy Truman feierte ich vor ziemlich genau zehn Jahren (zwei Wochen rauf und runter) meinen offiziellen Einstand bei Panini, damals noch in die Wege geleitet vom schmerzlich vermissten Zen-Meister Kups.

Elementar:

Sherlock Holmes und die tanzenden Drachen

Backlist:
killerscreek_sidebar1
cw1_sidebar1
cw2_sidebar1
rachegeist_sidebar1
SHudUdT_sidebar1
DZvO_sidebar1