Erschienen: Fahrenheit 145 – Erde im Fieber (15. Elstercon)

Elstercon 2020: Flyer

Elstercon 2020: Flyer

Dieses Wochenende findet in Leipzig der Elstercon 2020 statt – wegen Corona natürlich völlig anders als ursprünglich gedacht und klar im Schatten der Pandemie.

Ausländische Gäste wie Jasper Fforde und Martha Wells haben deshalb auch ihre Teilnahme abgesagt, trotzdem findet sich einiges an einheimischer Genre-Prominenz in Leipzig ein.

Im Con-Buch »Fahrenheit 145 – Erde im Fieber« zum Thema Klimawandel (er bleibt uns trotz Corona erhalten, keine Sorge) sind meine Interviews mit Fforde und Wells abgedruckt, die ich ursprünglich mal für Heyne & diezukunft.de geführt habe. Den Band gibt’s als Paperback und limitiertes Hardcover.

Außerdem ist meine SF-Kurzgeschichte »Es sollte nicht so einfach sein, oder?« im Buch, in der ich mal richtig einen auf oldschool gemacht habe.

Eher überschaubare 5.000 Zeichen sind nicht meine typische Story-Distanz (das sind eher 10K oder 20K), aber auch das war Teil des Reizes und des Spaßes, und außerdem: Öfter mal was Neues. Selbst wenn oldschool.

Punchline: Reptilienartige Aliens in der Erdumlaufbahn, die eine Langzeit-Langstreckenwaffe checken.

Das Buch zum Elstercon 2020: Fahrenheit 145

Umschlagbild: Das Buch zum Elstercon 2020: Fahrenheit 145 (Abb.: Mario Franke)

Comments are closed.

Neu im Handel:
Sherlock Holmes und die Tigerin von Eschnapur
@MisterEndres

MICRO-STORY der Woche von Twitter:

Der Alte und das Mädchen sahen nach den Bienen.

„Haben Sie je die Identität von Jack the Ripper je gelüftet, Mr. Holmes?“

Lange war nur Summen zu hören.

„Ein Werwolf“, sagte Holmes dann. „Der sich als Schlächter in Menschengestalt ausgab. Clever. Aber nicht clever genug.“

Immer alle Storys auf Twitter @MisterEndres

Backlist:
Sherlock Holmes und die tanzenden Drachen
SHudUdT_sidebar1
DZvO_sidebar1
cw1_sidebar1
cw1_sidebar1
cw2_sidebar1
rachegeist_sidebar1