Zum 100. von Ray Bradbury

Ray Bradbury: Löwenzahnwein, Diogenes

Löwenzahnwein, Diogenes

Ray Bradbury (1920–2012), der Autor des dystopischen Klassikers »Fahrenheit 451«, des düsteren Meisterwerks »Das Böse kommt auf leisen Sohlen« und einer Legion weiterer grandioser Bücher und überschwänglich-stimmungsvoller Kurzgeschichten, wäre heute 100 Jahre alt geworden.

Darum habe ich meine tägliche Kürzestgeschichte/Vignette auf Twitter an diesem Samstag dem enthusiastischen Genre-Meister gewidmet.

Story:
„Sag mal, riechst du das auch?“
„Du meinst, diesen vollmundigen, berauschenden Duft nach Jahrmarkt, Herbstlaub, Halloween, Sommerabenteuer, Mörderjagd, Dinosauriern, Mars-Feuerwerk, brennendem Papier und Löwenzahnwein?“
„Ja, genau. Was ist das?“
„Na, Ray Bradbury!“

 

Comments are closed.

@MisterEndres

MICRO-STORY der Woche auf Twitter:

Sowie der Wolf bemerkt, dass seine Beute unter dem roten Kapuzenumhang viel größer und massiger ist als gedacht, bremst er abrupt ab.

„Was soll denn der Scheiß?“, kläfft er.

Haarige Finger schlagen die Kapuze zurück.

„Ich steh auf Cosplay“, erklärt Bigfoot verlegen.

Täglich eine neue Story auf Twitter @MisterEndres

Elementar:

Sherlock Holmes und die tanzenden Drachen

Backlist:
killerscreek_sidebar1
cw1_sidebar1
cw2_sidebar1
rachegeist_sidebar1
SHudUdT_sidebar1
DZvO_sidebar1