Die letzten Tigerinnen aus der Baker Street …

Vor Jahresende gehen noch mal 20 signierte Exemplare meiner Storysammlung »Sherlock Holmes und die Tigerin von Eschnapur« in Richtung von Hermkes Romanboutique/comicdealer.de in Würzburg und sind dort direkt im Kultladen, per Telefon und per E-Mail erhältlich.

Damit ist die Erstauflage dann weg – das sind vorerst also die Letzten ihrer Art. Doch keine Sorge, Watson! Schon im Januar lässt Guido Latz, der Napoleon des Verlegens, eine zweite Auflage drucken. Das E-Book ist natürlich so oder so weiterhin erhältlich.

Danke an alle, die der Tigerin aus 221B in diesem Jahr ein schönes Zuhause gegeben haben!

Noch mal 20 signierte Exemplare der Tigerin für Hermke/comicdealer.de

Noch mal 20 signierte Exemplare der Tigerin für Hermkes Ronanboutique/comicdealer.de

Die letzten ihrer Art: Die Erstauflage ist damit weg.

Die letzten ihrer Art: Die Erstauflage ist damit weg.

Doch bald kommen neue Tigerinnen, es wird nachgedruckt ...

Doch bald kommen neue Tigerinnen, es wird nachgedruckt …

Comments are closed.

Neu im Handel:
Sherlock Holmes und die Tigerin von Eschnapur
@MisterEndres

MICRO-STORY der Woche von Twitter:

Der Alte und das Mädchen sahen nach den Bienen.

„Haben Sie je die Identität von Jack the Ripper je gelüftet, Mr. Holmes?“

Lange war nur Summen zu hören.

„Ein Werwolf“, sagte Holmes dann. „Der sich als Schlächter in Menschengestalt ausgab. Clever. Aber nicht clever genug.“

Immer alle Storys auf Twitter @MisterEndres

Backlist:
Sherlock Holmes und die tanzenden Drachen
SHudUdT_sidebar1
DZvO_sidebar1
cw1_sidebar1
cw1_sidebar1
cw2_sidebar1
rachegeist_sidebar1