Biografie

Christian Endres schreibt als Journalist und Redakteur regelmäßig für den »Tagesspiegel«, den »Tip Berlin«, das Nürnberger Stadtmagazin »Doppelpunkt«, die »Geek!«, »phantastisch!«, die »Zack« und »Das Science Fiction Jahr«.

Außerdem gehört er zum mit dem Kurd-Laßwitz-Preis ausgezeichneten Redaktions-Team von Heynes Science-Fiction-Portal www.diezukunft.de. 

Im Comic-Bereich betreut er seit vielen Jahren als Redakteur für Panini die Comics mit Spider-Man, Batman, den Avengers, dem Punisher, den Guardians of the Galaxy, Harley Quinn, Wonder Woman und anderen.

Seine Kurzgeschichtensammlung »Sherlock Holmes und das Uhrwerk des Todes« wurde ebenso wie seine Erzählung Feuerteufel mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. Zudem veröffentlichte er im Atlantis-Verlag den Episodenroman »Der Preis des Lebens« und die Storysammlung »Die Zombies von Oz«.

Seine Kurzgeschichten aus den Genres Krimi, Horror, Science Fiction und Fantasy erschienen in zahlreichen Anthologien, im Sherlock Holmes Magazin, Exodus, Nova, der c’t, in Omen – Das Horror-Journal, als Beilage der Nautilus: Abenteuer & Phantastik und in englischer Übersetzung sogar im Sherlock Holmes Mystery Magazine, in Weird Tales und im legendären Comic-Magazin Heavy Metal.

2015 kam nach Kurzromanen wie »Crazy Wolf – Die Bestie in mir« oder »Killer’s Creek – Stadt der Mörder« für Bastei Lübbe sein fantastischer Alternativwelt-Romankrimi »Sherlock Holmes und die tanzenden Drachen« im Atlantis Verlag heraus.

Christian Endres lebt und arbeitet in der Nähe von Würzburg – inmitten von viel zu vielen Büchern und Comics.

Neu:

Sherlock Holmes und die tanzenden Drachen

Backlist:
killerscreek_sidebar1
cw1_sidebar1
cw2_sidebar1
rachegeist_sidebar1
SHudUdT_sidebar1
DZvO_sidebar1