Die Königin der Schwarzen Küste

Age of Conan: Belit 1 Variant, Marvel 2019

Age of Conan: Belit 1 Variant, Marvel 2019

Neben mir stapeln sich mal wieder diverse Bücher und Comics über und mit Conan.

Das heißt: Ich sitze an Redaktionstexten für neue Conan-Bildergeschichten bei Panini, Crom!

Diesmal geht es um Bêlit und Die Königin der Schwarzen Küste, eine der besten und berühmtesten Original-Erzählungen von Robert E. Howard, mit einer ganz fortschrittlichen und ungewöhnlich emanzipierten und starken Frauenfigur für damalige Fantasy-Verhältnisse, die ungebrochen anziehend, faszinierend und großartig ist.

Die Texte, die aus der Recherche und, noch mehr, der ewigen Begeisterung für die Piratin aus Conans Leben und Herzen destilliert werden, sind für die deutschsprachige Ausgabe von Age of Conan: Bêlit, worin Bêlits Origin erzählt wird. Und irgendjemand muss den Menschen ja von mexikanischen Piraten-Comics mit einem blonden Cimmerier, dem Marvel-Epos der 70er von Roy Thomas, John Buscema und Co. und der coolen modernen Adaption von Brian Wood, Becky Cloonan und Riccardo Burchielli erzählen, oder?

Die US-Cover der Miniserie, die auf Deutsch direkt als Sammelband herauskommen wird im Herbst, stammen von der Japanerin Sana »Monstress« Takeda, es gibt aber z. B. auch ein sensationelles Variantcover vom Franzosen Olivier »Nuork« Vatine.

Ach, manchmal ist es schon schön, ein Fanboy zu sein …

Comments are closed.

Elementar:

Sherlock Holmes und die tanzenden Drachen

Backlist:
killerscreek_sidebar1
cw1_sidebar1
cw2_sidebar1
rachegeist_sidebar1
SHudUdT_sidebar1
DZvO_sidebar1